Sonntag, 22. November 2009

Missionsbazar in Reuland ein Erfolg


Für unsere Missionare war der heutige Sonntag ein Erfolg. Denn ihnen kommt der Erlös zu Gute, der aus dem diesjährigen Missionsbazar in Reuland hervorgeht. Sie werden das Geld auch gut gebrauchen können, angesichts der vielen Aufgaben, welche sie in den Missionen zu verwirklichen haben.

Bei vielen blieb der Herd zu Hause kalt. Ganze Familien hatten es vorgezogen, heute zu Gunsten der Missionen die gute Suppe und die leckeren Brötchen zu genießen, welche von den Helferinnen der Missionsgruppe angeboten wurden.

Einen Erfolg am Rande der Ausstellung konnte die Kontaktgruppe des Pfarrverbands Reuland verbuchen. Die Gruppe hatte einen eigenen Stand aufgebaut. Die interessierten Besucher konnten so einen guten Einblick in die Aktivitäten der Kontaktgruppe bekommen. Das, was im vergangenen Jahr seitens der Kontaktgruppe organisiert wurde fand sich wieder: Die neu gestalteten Totenwachen ebenso wie die die Aktion Osterwasser die an Ostern durchgeführt wurde und verschiedene Aktivitäten betreffend Jugendarbeit ( Romreise der Firmlinge, Banneuxfahrt der Firmlinge). Den ganzen Tag über waren Mitglieder der Kontaktgruppe präsent, um auf eventuelle Fragen der Gäste zu antworten.

Für die meisten fand der Tag seinen Ausklang bei Kaffee und Kuchen, was angesichts der großen Auswahl an Gebäck kein Problem war. Ebenso durfte ein Besuch an den verschiedenen Ständen, wo vor allem Adventsgestecke angeboten wurden nicht fehlen.

Der Missionsgruppe wünschen wir weiterhin viel Erfolg in ihrem Wirken für unsere Missionare.

Keine Kommentare: