Freitag, 18. Dezember 2009

Wort Gottes für den Tag - Samstag, 19. Dezember, 2009

Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, einen Sohn wird sie gebären, und man wird ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott ist mit uns. (Jes 7,14 /Mt 1,23)
Die Lesungstexte im Advent führen uns besonders vor Augen, dass wir Christen mit dem jüdischen Volk verbunden sind, dass wir in seiner Tradition stehen. „Ich bin da“, so offenbart sich Gott dem Volk Israel. „Ich bin da“, so sagt er auch heute zu uns.

Das jüdische Volk trägt in der Mesusa, einer Schriftkapsel, Gottes Wort immer bei sich: am Handgelenk, an der Stirn, an den Türpfosten des Hauses. Manch einer von uns trägt Gott bei sich als kleines Kreuz oder als Ring. So etwas Äußeres kann helfen. Wichtig aber ist vor allem, dass wir Gott im Herzen bei uns tragen. Er will der Gott-mit-uns sein, der Ich-bin-da, der mich und mein Leben erfüllen will.

Keine Kommentare: