Sonntag, 14. März 2010

Benefizveranstaltung der Firmlinge ein voller Erfolg!

Damit hatten die fünfzehn Firmlinge der Pfarren Reuland, Ouren und Steffeshausen sowie ihre Katecheten Marianne Peters und Robert Dhur in den kühnsten Träumen nicht gerechnet. Mehr als 200 Anmeldungen gingen ein auf ihren Aufruf hin, zum Spagetti-Essen, zu Gunsten von Angelika Hoffmann's Hilfsprojekt "Gib einem Kind deine Hand".

Der Saal "An der Brücke" in Lascheid war schon gut gefüllt, als "Contento" aufspielte. Gute Unterhaltung wurde geboten seitens dieser Gruppe junger Mädchen und Frauen aus Lascheid. Nahtlos ging es dann über zum Mittagessen, in Form leckerer Spagetti. Zwischendurch sorgte Paul Michaelis für den guten Ton und für die gute Musik, so dass zu keiner Zeit Langeweile aufkam. Die Firminge selbst bedienten ihre Gäste, assistiert von ihren Eltern, die dem Koch zur Hand gingen, für den Abwasch sorgten oder sich anderswo nützlich machten.

Um 14,00 Uhr begrüßte Lukas Gommes die Gäste, seitens der Firmlinge und eröffnete das Nachmittag-Programm, das an erster Stelle aus einem fast einstündigen Vortrag von Angelika Hoffmann bestand. In treffenden Worten, unterstützt von vielen Fotos, vermittelte die Kinder-Krankenschwester Angelika den Anwesenden einen Einblick in ihre Arbeit, die vor allem in der medizinischen Versorgung kranker Kinder besteht. Daneben unterrichtet sie noch an einer Schule.

Haiti gehört zu den ärmsten Ländern der Erde und wird auch in Zukunft noch von ausländischer Unterstützung abhängig sein, auch wenn die Verantwortlichen des Landes das anders propagieren. Das gespendete Geld, so waren sich die Anwesenden sicher, ist bei Angelika in guten Händen. Sie investiert es im Sinne der Spender. Eine größere Spende konnte ihr Pastor Willi Kessel überreichen: fast 2.800 €. Es ist dies das Ergebnis der Kirchenkollekte vom 06./07. Februar 2010, welche in den Kirchen der Pfarren Reuland, Steffeshausen, Ouren sowie im Rektorat Bracht-Maspelt gehalten wurde.

Für Unterhaltung sorgten die Firmlinge noch durch eine Rapp-Darbietung, die das Erdbeben von Haiti zum Thema hatte. Weiter gab es noch ein Bibel-Quitz für die Kinder und die Erwachsenen sowie ein leckeres Kuchen-Buffet.

Die Firmlinge bedanken sich bei allen, die sie in ihrem Vorhaben unterstützt haben und wir alle wünschen Angelika weiter viel Erfolg und viel Mut im Dienst an den Kindern von Haiti.
Alle Fotos: Ludwig Wirtzfeld


Viele weitere Fotos vom Nachmittag können Sie sich
Hier anschauen:

Keine Kommentare: