Samstag, 13. März 2010

“Stundenblume“ sucht neue Mitarbeiter

Wir alle kennen die vorbildliche Arbeit von „Stundenblume“. Die Verantwortlichen bitten uns Priester, einen weiteren Aufruf zur Mitarbeit zu veröffentlichen:

„Der demografische Wandel und die Veränderung der Familienstrukturen tragen wesentlich dazu bei, dass immer mehr Anfragen bei der „Stundenblume“ eingehen. Auch in unseren Pfarren nimmt die Anzahl der Menschen, die Unterstützung brauchen, zu. Diese weniger mobilen Menschen sehnen sich nach einem offenen Ohr, das ihnen zuhört oder warten auf einen Mitmenschen, der ihnen den Arm zum Spaziergang reicht. Sie möchten zum Arzt, zum Friedhof… begleitet werden. Sie freuen sich ganz einfach auf die Gesellschaft eines Mitmenschen, der ihnen ein paar Stunden seiner Zeit schenkt.“

Die „Stundenblume“ sucht zusätzliche Freiwillige. Weitere Infos findet man bei der „Stundenblume“ in Kettenis, Talstr. 17A, Tel. 087/65 30 34 oder www.stundenblume.be

Keine Kommentare: