Donnerstag, 3. März 2011

Mit der Weiberfastnacht nähert sich der Karneval seinem Höhepunkt




An den drei fetten Donnerstagen vor Karneval sind es besonders die Frauen, die sich in das närrischen Treiben stürzen. Als Möhnen verkleidet treten sie meist in Gruppen auf und haben eine Obermöhn quasi als ‚Vorsitzende’ oder ‚Präsidentin’. In vielen Ortschaften stürmten sie die Rathäuser, empfangen den Rathausschlüssel aus den Händen des Bürgermeisters und ziehen dann durch die Dörfer. Männer mit Krawatten sind ihre bevorzugten Opfer, denen der Schlips um einiges gekürzt wird. Autofahrer werden angehalten und um eine Spende gebeten.

Sehen Sie hier eine Fotonauswahl der diesjährigen Möhnensession aus Lascheid, Maspelt und Bracht.

Keine Kommentare: