Sonntag, 1. Mai 2011

Zwei Mal Gold und zwei Mal Silber in Ostbelgien


Aloys Mertes, Georges Poerters, Batty Hack und Helmut Schmitz feiern goldenes oder silbernes Priesterjubiläum.

Ein Beitrag von Lothar Klinges

In diesem Jahr feiern gleich vier Priester in Ostbelgien ihr goldenes bzw. silbernes Priester-
jubiläum. Der 75-jährige aus Medell stammenden Priester Aloys Mertes, der am 9. Juli 1961 in Lüttich geweiht wurde und seit 2000 Krankenhausseelsorger in St. Vith ist, feiert sein goldenes Priesterjubiläum am Sonntag, dem 26. Juni, um 14.30 Uhr in der St.Vither Pfarrkirche.

Nach seiner Priesterweihe wurde Aloys Mertes für drei Jahre Kaplan in Spa und ging schließlich von 1964 bis 1967 als Vikar nach Kuba. Danach wurde er zum Kaplan in St. Vith ernannt, eine Tätigkeit, die er bis 1975 ausübte, bevor er Pfarrer von Mackenbach, Schönberg und Herresbach wurde und zwischenzeitlich während vierzehn Jahren ebenfalls in Lommersweiler-Neidingen tätig war. Seit 1974 ist er ebenfalls bei „Marriage Encounter“ tätig, das er mitbegründete.

Im gleichen Jahr wurde ebenfalls der in Welkenraedt geborene Georges Poerters zum Priester geweiht. Seit zwölf Jahren ist der heute 78-Jährige Rektor des Klosters Herbesthal-Baum und als Hilfspriester im Pfarrverband Welkenraedt-Baelen-Membach-Henri-Chapelle tätig. Seinen Wohnsitz hat er in Eupen. Das Priesterjubiläum begeht er im Rahmen einer Wortgottesfeier am Samstag, dem 10. September, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Welkenraedt.

Neben den beiden Goldjubilaren können in Ostbelgien in diesem Jahr zwei weitere Priester für ein rundes Jubiläum Gott Dank sagen: Batty Hack aus Oudler und Helmut Schmitz aus Eupen. Beide empfingen die Weihe zum Priester am 22. Juni 1986. Der aus Neidingen gebürtige 52-jährige Batty Hack ist seit fast 15 Jahren seelsorgerisch im Pfarrverband Burg-Reuland tätig und feiert sein silbernes Priesterjubiläum am 10. Juli in der Pfarrkirche Thommen. Er hat seinen Wohnsitz in Oudler und ist zuständig für die Pfarren Oudler, Thommen, Aldringen und Dürler und für angegliederten Kirchen und Kapellen.

Da die Agenda Ende Juni in Eupen prall gefüllt ist., feiert der Eupener Dechant und Pfarrer an St.Nikolaus Eupen und Kettenis Helmut Schmitz (56), der zusammen mit Batty Hack von Bischof Albert Houssiau zum Priester geweiht wurde, sein Jubiläum am Sonntag, dem 4. September in der St. Nikolaus-Pfarrkirche.



Pfarrbrief Mai 2011

Zu den Gottesdienstzeiten:


Keine Kommentare: