Freitag, 30. Dezember 2011

Sprüche über die "Zeit"

-->
Ich habe keine Zeit

"Ich habe keine Zeit!" Wie oft haben wir mit diesem Wort schon jemandem wehgetan! Wie oft wurden wir selbst durch das Wort von anderen enttäuscht! "Ich habe keine Zeit..." Der Blick in den Terminkalender bestätigt es: Fast alles ist verplant, der Abend, das Wochenende, der Urlaub, ...mein Leben? Das kann es doch wohl nicht sein.

"Ich habe jetzt keine Zeit für dich, weil ich einem anderen versprochen habe, jetzt für ihn da zu sein." Eine solche Aussage verstehe ich. Jeder kann immer nur für einen ganz da sein. Problematisch wird es, wenn (fast) nie Zeit ist, für (fast) nichts und niemand ... Dann haben wir uns offenbar verloren ...

Sag mir, für wen du Zeit hast, und ich sage dir, wer du bist. Zeit gehört zum Kostbarsten, was ich zu geben habe. Sie lässt sich nicht kaufen. Sie ist ein Stück von mir, von meinem Leben. Fragen wir uns: Wofür nehmen wir uns heute Zeit?

Aus: Gerhard Bauer, Drei Minuten für die Seele, Impulse für den Start in den Tag, München 2006.



Keine Zeit?
„Mutti, warum willst du nicht mit mir spielen?“
„Weil ich keine Zeit habe.“
„Warum hast du keine Zeit?“
“Weil ich arbeiten muss.“
„Warum arbeitest du?“
“Um Geld zu verdienen.“
„Warum verdienst du Geld?“
„Um dir Essen zu geben.“

Kleine Pause. –

Dann sagt Nelly: „Mutti, ich habe keinen Hunger.“
Willi Hofsümmer, in: Kurzgeschichten, 3, S. 29.


Keine Kommentare: